Unsere Clubs

Finden Sie Ihren BPW-Club in Ihrer Stadt und setzen Sie sich mit unseren mehr als 1.600 Mitgliedern für die Chancengleichheit in Beruf, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft ein – berufsübergreifend, überparteilich, überkonfessionell und international.

Burghausen

Mentoring Programm

Das Mentoring Programm des BPW Germany e.V. wendet sich an alle BPW-Mitglieder. Mentoring ist eine vertrauensvolle Förderbeziehung zwischen Mentee und Mentorin, in der die Mentorin die Mentee begleitet und sie dabei unterstützt, ihr selbst bestimmtes Ziel in einem festgelegten Zeitraum zu erreichen. Aufgrund der Zielformulierung der Mentee sucht das BPW-Matching-Team eine geeignete Mentorin aus und führt die beiden zusammen. Die Mentoringvereinbarung zwischen Mentorin und Mentee legt die Dauer und den Ablauf der Mentoring-Partnerschaft fest. Während der Mentoring-Partnerschaft gewährleistet das BPW-Matching-Team mit Hilfe von Fragebögen eine kontinuierliche Evaluation des Programms.

 

Bitte entnehmen Sie unserem Flyer weitere Infos.

Was ist Mentoring und wofür ist es hilfreich?

Beim Mentoring unterstützt dich eine berufserfahrene Person über intensive Gespräche, Feedback und Reflexion.

Mit Mentoring können konkrete berufliche Ziele definiert, oder berufliche Herausforderungen im Job gemeistert werden.

Mentoring ist eine individuelle Unterstützung und Begleitung

…zu einem vorab definierten beruflichen Thema

…in einem festgelegten Zeitraum

…von einer*m erfahrenen Mentor*in

Mentoring ist eine wechselseitige Partnerschaft. Auch als Mentorin bekommst du über den Austausch und die Mentoring-Partnerschaft neue Impulse, Ideen und Perspektiven.

Worum geht es beim Mentoring genau?

Bei einem persönlichen Mentoring geht es um

…individuelle Beratung und Feedback in vertraulichen Vier-Augen-Gesprächen zwischen Mentee und Mentor*in

…vermitteln und unterstützen von und mit eigenen (Berufs-) Erfahrungen und aufgebautem Wissen der/s Mentors*in

Beispielsweise kann es in einem Mentoringprozess um

…die Arbeit an informellen Kommunikations- und Verhaltensmustern im Beruf,

…oder strategischem Netzwerken,

…oder einem weiteren Karriereschritt

…oder Tipps zum Umgang mit Widerstand beim Erreichen eigener Ziele,

…und und und gehen.

Die Themen und Herausforderungen sind so individuell wie du.

Was ist Mentoring nicht?

Mentoring ist kein Coaching. Ein Coach hat eine professionelle Ausbildung. Er/Sie agiert als Sparringspartnern mit gezielten Fragetechniken, Reflexions- und Feedbackimpulsen sowie gezielten Einsatz von Methoden zur Klärungs- oder Problembewältigung von beruflichen/ persönlichen Herausforderungen.  

Im Gegensatz dazu basiert Mentoring auf dem (beruflichen) Erfahrungswissen der Mentor*innen sowie auf der Weitergabe konkreter Tipps aus deren eigenen Berufsalltag. 

Warum Mentoring gerade im BPW?

Der BPW ist ein großes und internationales Frauennetzwerk. Allein in Deutschland haben wir ca. 35 regionale BPW Clubs mit ca. 1500 Mitgliedern.

Der deutsche Verband ist Mitglied des BPW International (International Federation of Business and Professional Women). Mit weltweit etwa 30.000 Mitgliedern ist der BPW International einer der größten internationalen Verbände berufstätiger Frauen. Er hat ständige Vertreterinnen bei der UNO in New York, Paris, Wien, Genf sowie der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) in Genf und im Europarat in Straßburg.

BPW Netzwerke in rund 100 Ländern eröffnen Kontakte zu Frauen in aller Welt.

Voraussetzungen: Als Mentee...

…bist du engagiertes Mitglied im BPW

…definierst du ein angestrebtes Ziel für das Mentoring (gerne auch gemeinsam mit uns/deiner Mentorin) und verfolgst dieses als Grundlage der Mentoring Partnerschaft

…schließt du eine Mentoring-Vereinbarung mit deiner/m Mentor*in ab, zur Klärung eurer
   Zusammenarbeit (z.B. verpflichtest du dich, vereinbarte Termine einzuhalten,
   Vertraulichkeit etc.)

…gibst du deine Zustimmung, dass deine Angaben zum Werdegang und persönlichen und
  fachlichen Stärken im Rahmen des Matchings (Suche/Vermittlung einer geeigneten
  Mentor*in) weitergegeben werden

…gibst du proaktiv Rückmeldung über den Verlauf an die Mentoring-Beauftragte

Voraussetzungen: Als Mentor*in...

… möchtest du andere mit deiner Berufs- und Lebenserfahrung in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung unterstützen

…verpflichtest du dich, dich auf das Anliegen deiner Mentee einzulassen

…gehst du vertraulich mit den im Mentoring besprochenen Inhalten um

Mentor*in kannst du auch werden, wenn du kein Mitglied im BPW.

Der BPW-Mentor*innenpool besteht aus Expert*innen aller Fachrichtungen und umfasst sowohl Unternehmer*innen als auch Angestellte.

Die Mentoring-Beziehung ist ein geschützter, „politikfreier“ Raum, in dem eine absolute Offenheit und Unabhängigkeit zwischen Mentorin und Mentee möglich ist - im Gegensatz zu unternehmensinternen Mentoring-Programmen.

Partner

#mehrfrauenindieparlamente
Berliner Erklärung
Gleichstellung gewinnt
ULA
Ada Lovelace Festival
her career
women&work
Women Speaker Foundation
Dr. Mittermaier, Blaesy & Cie. Personalberatung
General Electric (GE) Germany
Take off Award
MINT
Global Female Leaders
Franchise Expo 20 - Online Edition
Bündnis Ökonomische Bildung
„Sorgearbeit fair teilen zwischen Männern und Frauen“ – Zivilgesellschaftliches Bündnis
Jusos Regensburg
DGB Oberpflaz
Bündnis 90 Die Grünen
Grüne Jugend Regensburg
KEB
Stadt Regensburg
KDFB
Landkreis Regensburg
Equal Pay Day
BPW Regensburg
Agentur für Arbeit
Degginger
Rewag
T-Recs
Rehorik
dermalogica GmbH

BPW Germany

Der BPW ist eines der größten Netzwerke für Unternehmerinnen und berufstätige Frauen weltweit. Vor Ort, national und international setzen sich die rund 30.000 Mitglieder in rund 100 Ländern  des BPW International auf vielfältige Weise dafür ein, Frauen aller Hierarchieebenen und Branchen bei der Entwicklung Ihrer beruflichen Potenziale zu unterstützen.